Das Jüngste Gericht

Du kannst es drehen und wenden, wie du willst,
du wirst erkannt und das ist dein Gesicht,
und wenn nur einer dich erkennt, – genug.
So mancher sieht sich vor seine Leben lang,
verwischt die Spur, verschleiert Wort und Blick,
allein, du bist nur immer Einer, Mensch,
dein Kleines liegt nicht hier, dein Grosses dort,
und wie sichs mischt – auch ohne, dass du’s weisst,
so bist du und so wirst du einst erkannt.

Christian Morgenstern

Predigttext