„Es Wunder“ Erntedank Gottesdienst am Sonntag 25. Oktober

Die Oltiger Bauern und Bäuerinnen laden dieses Jahr zusammen mit der Kirchgemeinde zum Dank Gottesdienst und anschliessenden Umtrunk und Apéro ein.

Es Wunder

I säje Sömli us dr Hand
Ufs umebrochnig Acherland.
Die Sömli sy gar munzig chlei
Und schyne läblos wen e Stei.
I decke süferli se zue,Jetzt chan iwytters nüt me tue.
Gäb s nit e wunderbari Chraft
Wo haimlig jetz dra wytter schafft,
So wurd nit so n es Wunder gscheh,
Es Wunder, jedes chas jo gseh:
Das Sömli, winzig chly und tod;
Es läbt, bricht uf und uferstoht.

H. Gysin. Wägwarte