Grossartige Spenden! Herzlichen Dank

Die Ostersammlung für Menschen in Basel, die durch Corona von Armut betroffen sind, hat 4‘400.00 Fr ergeben.
Wir möchten uns bei den grosszügigen Spenderinnen und Spendern herzlich bedanken.
Die Heilsarmee und die Stiftung Elim haben sich bei uns für die Unterstützung bedankt.
Die Kriese hat wie so oft, jene getroffen, die bereits in einer prekären Lebenssituation sind.
So können Lebensmittel und Artikel des täglichen Gebrauchs gratis oder vergünstigt abgegeben werden.

Die Sammlung zu Gunsten des Hilfswerks von Ruth und Pierre Petitjean hat bereits 8‘000.00 Fr. ergeben. Dieser Betrag reicht bereits für den Fünftel eines Brunnens in Ghana.
Die gesamten Kosten inklusive Bohrung auf 70m, erstellen der Leitungen und der elektrischen Anlagen, sowie die Betonierung der Verteilstationen und des Tanks belaufen sich auf ca. 45‘000.00 Fr.
Schon bald wird Pierre wieder nach Ghana reisen und das Geld mitnehmen. Jeder Rappen wird in die Hilfe vor Ort fliessen! Herzlichen Dank!