Sonntagsschule 26. April

Schöpfungsgeschichte 4.Tag:

Dann sagt Gott: „Das Wasser bewegt sich. Die Sonne bewegt sich. Der Mond und die Sterne bewegen sich. Die Schatten bewegen sich und die Wolken. Aber noch gibt es kein Leben. Noch gibt es nichts, das wächst.“

Gott sagt: „Aus der Erde sollen Pflanzen wachsen. Gräser, Blumen, Sträucher, Bäume. Gerste, Weizen, Reis, Mais, Dinkel. Tannen, Birken, Erlen, Palmen. Alpenrosen, Tulpen, Gänseblümchen, Primeln, Astern. Morcheln, Eierschwämme, Moos.“

Da wird die Erde grün und rot und blau und gelb. Die Farben wachsen im Frühling sanft aus dem Boden. Sie werden im Sommer dunkler und im Herbst leuchtend wie Feuer. Bis im Winter der Schnee alles zudeckt, damit es schlafen kann.

Gott sagt: „Er ist gut gewesen, dieser vierte Tag! Die Welt ist ein grosser Garten.“ Zum ersten Mal geht Gott in seinem Garten spazieren. Alles ist schön. Aber in den Bäumen ist es still. In der Luft bewegt sich ausser den Wolken nichts. Es fehlt das Pfeifen, das Rufen, das Singen. Da weiss Gott, was er morgen zu tun hat.

Zur Geschichte Pdf von Werner Laubi / Sabine Waldmann-Brun, Eine Geschichte von der Schöpfung, Kaufmann Verlag, 978-3-7666-1369-2

Schöpfungsgeschichte 5. Tag

                                     

Gedanken zu Tag Vier von Siliva:

Gerade jetzt im Frühling ist es ein RIESIGES Geschenk all’die Blumen und Bäume zu sehen.

Warum hat Gott der Blume ihren Duft gegeben? Warum ist der Sonnenuntergang nicht grau, sondern leuchtet in orange und gelb? Warum schmeckt unser Essen nicht alles gleich, sondern ein Apfel ist anders als eine Birne und Erdbeeren schmeckt nicht wie Schockolade. Gott hätte alles gleich machen können. Alles in schwarz, oder weiss, alles mit gleichem Geruch und Geschmack. Aber er wählte für jede Pflanze ihr eigenes Kleid und Parfüm. Wenn er sich schon bei jeder Blume soviele Gadanken macht, mit wieviel Liebe hat er wohl Dich ausgesucht?

Danke Gott hast Du für uns alles so perfekt und Zauberschön vorbereitet.

Noch ist der Mensch nicht da. Wir sind erst beim vierten Tag.

noch mehr Bastelideen

zu Sonntagsschule 19. April

zurück zur Sonntagsschule